Hier abonnieren Sie die Informationen des Evang. Mörike-Gymnasiums und der Evang. Mörike-Realschule.

Login

EMG und EMR 

 Advents-Bazar am 29.11.2014, 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

Zu unserem traditionell am Samstag vor dem 1. Advent stattfindenden Bazar laden wir sehr herzlich ein.

Von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr können unsere Gäste in unseren Räumen wieder Weihnachtliches erwerben, musikalische Beiträge genießen, schlemmen und insbesondere die Zeit für Gespräche und Begegnungen nutzen. Es ist garantiert für alle etwas dabei!

Die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, das Kollegium, die Hort- und Schülerhausmitarbeiter freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

Einladung zum Ehemaligen-Treffen

Das Ehemaligen-Treffen in Verbindung mit dem Weihnachts-Bazar des Evang. Mörike-Gymnasiums und der Evang. Mörike-Realschule am Samstag den 29. November 2014 findet in diesem Jahr wieder auf der Ebene 0 in den Räumen 001 bis 003 statt. Dort können ehemalige Schüler/-innen und Lehrer/-innen die Verbindung zu ihrer früheren Schule und untereinander pflegen.

Wir würden uns ganz besonders freuen, wenn Sie die Gelegenheit nutzen könnten, in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Sekt Ihre früheren Mitschüler/-innen und Lehrer/-innen zu treffen, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und Gedanken miteinander auszutauschen.

In diesem Jahr bieten wir wieder einen besonderen Kaffee-Genuss mit Espresso oder Cappuccino direkt aus der professionellen Espressomaschine, dekoriert mit besonderen Schaumerlebnissen.

Es wäre schön, wenn Sie den Termin unter Ihren ehemaligen Klassenkameradinnen/-kameraden und Schulfreundinnen/-freunden bekannt machen würden. Gerne reservieren wir für Sie und Ihre Klassenkameradinnen/-kameraden einen Tisch.
Geben Sie uns dazu Ihren Abschlussjahrgang, die Uhrzeit und die Personenanzahl kurz per eMail bis zum 27.11.2014 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Vorsitzende des Freundeskreises


Lange Nacht der Mathematik 2014

Vom 12.11.2014 18.00 Uhr bis 22.11.2014 08.00 Uhr hat die Oberstufe des EMG zum vierten Mal in der Kategorie „Aufgabenstufe 4" (Schülerinnen und Schüler Jahrgangsstufe 11 bis 13) am bundesweiten Mathematikwettbewerb „Lange Nacht der Mathematik" teilgenommen.

Es handelt sich dabei um einen Internetwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, veranstaltet von einer Schule aus Neumünster in Schleswig-Holstein.

Kurz vor 18:00 Uhr am vergangenen Freitag trafen sich insgesamt siebzig SchülerInnen unserer Schule im Mörike-Gymnasium auf der Ebene 3 und im Dachgeschoss,was den bisherigen schulinternen Teilnehmerrekord darstellt.

In Gruppen mit maximal vier Personen wurde intensiv an der Lösung der zehn Mathematik-Aufgaben der 1. Runde gearbeitet. Da bei einer nicht vollständig korrekten Lösungseingabe über ein Internet-Formular an die Veranstalter auch alle weiteren Gruppen der Schule für genau zehn Minuten blockiert waren, mussten wir uns gut überlegen, welche Lösung eingereicht werden sollte. Der ganze Jahrgang arbeitete am Einzug in die zweite Runde, der uns schon um 20:40 Uhr durch die richtig bearbeitete gelang, so dass alle Gruppen der Schule um 22:10 Uhr für die zweite Runde freigeschaltet werden konnten.

Während der 2. Runde verpflegten wir uns mit bestellten Pizzas und gingen so frisch gestärkt an die nächsten Aufgaben.
Die 2. Runde verlief verfahrenstechnisch analog zur 1. Runde. Unsere Lösungen wurden dieses Jahr schon um 23:00 Uhr als richtig akzeptiert, so dass unsere Gruppen bundesweit zu den schnellsten 5% aller teilnehmenden Gruppen gehörten.

Die finale Gruppenphase startete nach einer kurzen Auflockerungsphase mit "Mitternachts-Volleyball" in die 3. Runde. In dieser erarbeiteten die einzelnen Gruppen jeweils für sich Lösungen der letzten zehn Aufgaben und dokumentierten diese auf einem Lösungsbogen schriftlich. Die Lösungen wurden dann eingescannt und per Mail an die veranstaltende Schule nach Schleswig-Holstein gesendet. 

Die betreuenden Mathematiklehrer Frau Heidtmann-Lang, Frau Wolf, Herr Störzinger, Herr Dr. Waibel, Herr Steiner und Herr Pietzsch zeigten sich schwer beeindruckt vom sehr angenehmen Arbeitsklima, wie auch vom Arbeitseinsatz und Einfallsreichtum unserer Schülerinnen und Schüler. Die für viele zuerst ungewohnten Aufgabentypen und offenen Problemstellungen wurden mit Ausdauer angegangen und gerade Schülerinnen und Schüler, die im alltäglichen Mathematik-Unterricht nicht zur Spitze gehören, bewiesen öfters Kreativität und konnten sich über richtige Lösungen freuen. Beim Einzug in die 3. Runde waren noch alle 70 SchülerInnen bei der Arbeit, über die Hälfte noch um 2:00 in der Nacht und die letzten sechs hielten bis 5:30 Uhr durch.

Nach einer umfangreichen Aufräumphase verließen alle erschöpft die Schule. Mit dem Schlafmangel dieser Nacht hatten die Mathematik-Lehrer aber mit Sicherheit noch länger zu kämpfen als unsere tapferen Wettbewerbs-Teilnehmer/-innen. 

Bei den Platzierungen der Gruppen stellte sich die Gruppe „Random Narwals" von David Hoffmann , Ralf Möbus und Leander Geiger als erfolgreichste unserer Schule mit einem beachtlichen 17. Gesamtrang bundesweit heraus. Herzlichen Glückwunsch aber auch an alle anderen Gruppen!

Herr Pietzsch und Frau Wolf


TAG DER OFFENEN TÜR und ANMELDUNG - Schuljahr 2015/2016

Kommen Sie uns besuchen und lernen Sie uns kennen! Unser Tag der offenen Tür wird stattfinden am Samstag, dem 28.2.2015!
Wir beginnen um 9.30 Uhr im Festsaal. Ab 10.00 Uhr wird Schnupperunterricht für die Grundschüler/-innen angeboten.

Der Anmeldezeitraum beginnt am Montag, dem 23.2.2015 und endet am Dienstag, dem 17.3.2015!
Wir bitten um die Vereinbarung von individuellen Gesprächsterminen.


Tag der Freien Schulen in Baden-Württemberg am Freitag, dem 14.11.2014

Im Rahmen dieses Tages war am MÖRIKE zu Gast MUHTEREM ARAS - Landtagsabgeordnete der GRÜNEN - zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Renate Hugendubel.
Zunächst war Frau Aras im Gespräch mit Schülerinnen/Schülern der Jahrgangsstufe 1 des Seminarkurses NACHHALTIGKEIT. Ein reger und intensiver Austausch fand statt.

Im Anschluss erfolgte die Darstellung und Erläuterung unserer seit Jahren bewährten und immer wieder weiterentwickelten Unterstufenkonzeption sowie unserer paritätisch besetzten Gemeinsamen Schulrunde/GSR, die seit 16 Jahren zu einem unverzichtbaren Bestandteil unserer Schule gehört. Teilnehmer/-innen dieser Gesprächsrunde waren Frau Köninger - als Vertreterin des Elternbeiratsvorstandes -, Jason Mack sowie die Schulsprecher/-in Emily Kübler, Achim Großmann und Karl Will.
Abschließend erörtert wurde auch die politische Thematik der Schulen in freier Trägerschaft wie 80%-Förderung und Bruttokostenmodell.


Stellenausschreibung für einen Gymnasiallehrer und einen Realschullehrer (Schuljahr 2015-16)

Wir suchen für das Schuljahr 2015-16 eine/n

Lehrerin/Lehrer mit den Fächern Physik und Mathematik und der Bereitschaft, sowohl am Gymnasium als auch an der Realschule zu
unterrichten

sowie eine/n

Realschullehrerin/Realschullehrer mit dem Fach Technik.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen hier!


Projekt "Neues Sitzen"

Endlich! Die erste Lieferung von Leder-Sitzbänken ist eingetroffen!

Die Umsetzung unseres Projektes "Neues Sitzen" hat begonnen!
Nach dem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen im 3. und 2. Stockwerk des Altbaus stehen nun in den Flurbereichen neue Leder-Sitzbänke.
Im 3. Stockwerk haben diese orangefarbene Sitzflächen, im 2. Stockwerk werden rote - diese Lieferung steht noch aus - und dunkelgraue Sitzbänke ihren Platz haben, im 1. Stockwerk - nach Abschluss der dortigen Sanierungsmaßnahmen - werden dann die Bänke mit Sitzflächen in Gelbtönen stehen.
Anmerkung: Sowohl bei den Schülerinnen - wie die Fotos zeigen -  als auch bei den Schülern kommen die Leder-Sitzbänke gut an!
 
Auf der Galerie beim Sportplatz stehen vier Liegestühle, die zum Ausruhen und Entspannen einladen.

Ermöglicht wurden diese Anschaffungen durch unser Projekt "Neues Sitzen".
Alle Schüler/-innen und deren Eltern haben dieses unterstützt - zuletzt vor allem auch durch den Spendenlauf.
Wir sagen allen ein herzliches DANKE!

Für die Umsetzung entscheidend war die fach- und sachkundige Unterstützung und tatkräftige Hilfe von Herr und Frau Scholz von unserem Verein der Freunde. Ihnen gilt mein ganz persönlicher Dank!

Sonja Spohn

Organisatorische Hinweise zum Fach NWT im Schuljahr 2014-15: .pdf 


Aus unseren AGs: Bauerndiplom des Deutschen Schachbunds geschafft!

Die Schach-AG am „Mörike“ hat das vergangene Schuljahr erfolgreich abgeschlossen: Acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer legten erfolgreich die Prüfung zum „Bauerndiplom“ des Deutschen Schachbundes ab! Herzlichen Glückwunsch! – Nun versuchen die Schachfreunde in diesem Schuljahr, die nächste Stufe zu erklimmen: Das „Turmdiplom“ ist das große Ziel. Mit Freude an Schachspiel und Denksport sowie am Gruppenerlebnis wird das bestimmt gelingen!

Die erfolgreichen Diplomanden v.l.n.r.: Nika Brezak, Maximilian Schwanitz, Peter Rupp, Kursleiter A. Gruber, Remo Reichsöllner, Tamas Hellwig; vorne: Nikan Nuryan Dehkordi, Linus Borin und Luca Breh.


Den Terminplan mit allen wichtigen Terminen des Schuljahres finden Sie/findet ihr unter Aktuelles>Termine im Schuljahr 2014-15.


Umstellung auf elektronischen Versand der Informationen für Eltern und SchülerInnen des EMG und der EMR: näheres hier


Sanierung

Hier informieren wir über den Fortschritt und den aktuellen Stand der Sanierung: Information zur Sanierung 


Sozialfonds der Schulstiftung: Anschieben und mitziehen

Mittel der Landeskirchenstiftung und Spenden von Ehemaligen machen es möglich, 18 Schülerinnen und Schülern das Schulgeld zu erlassen. Weitere Infos auf den Seiten der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart: Link